100% VERSANDKOSTENFREI NACH DEUTSCHLAND

Gesichtspflege ab 25

 Daily Beauty Team      16.07.2018      Gesichtspflege

Gesichtspflege ab 25

Deine Haut stellt in jeder Lebensphase ganz spezielle Anforderungen an die tägliche Gesichtspflege. Ab einem Alter von 25 solltest Du daher den Fokus auf andere Aspekte legen als beispielsweise ab dem 30. oder 40. Lebensjahr. Darüber hinaus hängt es jedoch immer auch von Deinem individuellen Hauttyp ab, welche Form der Gesichtspflege für Dich am besten geeignet ist.

Nachfolgend erhältst Du viele nützliche Tipps, mit deren Hilfe Du Deine Gesichtspflege ab 25 optimieren kannst. Wir verraten Dir, worauf es bei der Gesichtsreinigung konkret ankommt und wie Du die verschiedenen Produkte richtig anwendest. Auch das Thema Anti Aging kommt in folgendem Ratgeber natürlich nicht zu kurz.

Mit diesen Produkten pflegst Du die Haut ab 25

Angesichts des riesigen Angebots an Pflegeprodukten in Drogerien und Onlineshops ist es gar nicht so einfach, genau die Produkte auszuwählen, die zu den individuellen Bedürfnissen der Haut passen. Einen nützlichen Überblick über die verschiedenen Produkttypen für Gesichtspflege ab 25 erhältst Du hier.
gesichtsreinigung mit 25

Eine gute Gesichtsreinigung

Eine pauschale Empfehlung für die richtige Gesichtsreinigung ab dem 25. Lebensjahr gibt es leider nicht. Je nachdem, ob Deine Haut eher normal oder trocken ist oder ob Du eine Mischhaut hast, kommen andere Reinigungsprodukte für Dich infrage. Eine Reinigungsmilch ist sanft zur Haut, aber leicht rückfettend und somit nicht für Personen geeignet, die sowieso schon unter fettiger Haut leiden. Ein guter Reinigungsschaum ist in diesem Fall die bessere Wahl.

eine wirklich gute feuchtigkeitscreme

Eine leichte Feuchtigkeitscreme

Nach der Gesichtsreinigung solltest Du Deine Haut mit einer Feuchtigkeitscreme versorgen. Da junge Haut ab 25 noch nicht so stark ausgetrocknet ist wie reifere Haut, bevorzugst Du jedoch am besten eine leichte Creme, damit Deine Haut nicht mit Feuchtigkeit überversorgt wird. Als Hydratisierer (das heißt Feuchtigkeitsspender) in der Gesichtspflege ab 25 haben sich unter anderem folgende Inhaltsstoffe bewährt: Hyaluronsäure, Aloe Vera, Urea und Glycerin. Viele Produkte enthalten auch eine Kombination verschiedener Stoffe und spenden somit langanhaltende Feuchtigkeit.

serum oder feuchtigkeitsgel ab 25

Ganz ohne Fette: Ein Serum oder Feuchtigkeitsgel

Ein Serum weist meist eine flüssige Konsistenz auf und wird daher auch als Fluid bezeichnet. Es enthält viel Wasser und wenig Öle oder Fette und zeichnet sich durch eine hohe Wirkstoffkonzentration aus. Ähnliches gilt für das Feuchtigkeitsgel, das innerhalb kürzester Zeit rückstandslos einzieht und sich daher gut für die schnelle Hautpflege zwischendurch eignet - auch und gerade für die Gesichtspflege ab 25. Solltest Du zu trockener Haut neigen, triffst Du mit einem Serum oder Gel, das Hyaluronsäure enthält, stets die richtige Wahl. Denn: Hyaluronsäure ist ein wichtiger Hydratisierer, der Deine Haut intensiv mit Feuchtigkeit versorgt.

Gesichtspflege Routine - So wendest Du die Produkte richtig an

gesichtspflege routine ab 25

Wie bereits erwähnt, sollte die gründliche Gesichtsreinigung stets der erste Schritt Deiner täglichen Gesichtspflegeroutine ab 25 sein. Im Laufe des Tages können Deine Hautporen durch winzige Schmutzpartikel aus der Luft sowie durch Schweiß, Talg und nicht zuletzt durch Make-up verstopfen, sodass das Risiko für Unreinheiten und Hautreizungen rapide ansteigt. Durch die Reinigung gewährleistest Du, dass die Poren wieder atmen können und Pflegesubstanzen bestmöglich aufgenommen werden.

Sobald Du Deine Haut abgetrocknet hast, solltest Du eine Creme oder ein Gel auftragen, das für Deinen individuellen Hauttyp geeignet ist. Massiere eine ausreichende Menge des Produkts sanft in die Gesichtshaut ein und achte darauf, dass auch die Bereiche hinter den Ohren, an den Nasenflügeln und im Augenbereich mit ausreichend Creme oder Gel versorgt werden.

Für die richtige Hautpflege wiederhole diesen Schritt nach jeder Gesichtsreinigung - also mindestens zweimal täglich. Solltest Du tagsüber unter trockener Haut leiden, spricht nichts dagegen, die Haut auch zwischendurch mit einer kleinen Menge Gel oder Creme einzureiben.

Ich habe unreine Haut mit 25 - Was kann ich tun?

25 und unreine haut

Unreine Haut betrifft nicht nur Jugendliche in der Pubertät. Im Gegenteil: Auch nach dem 25. Geburtstag leiden viele Menschen unter Pickeln, Pusteln und Mitessern. Vor allem im Gesicht, aber auch am Rücken, am Dekolleté und im Brustbereich können sich die Poren durch eine übermäßige Talgproduktion entzünden, sodass es zu unansehnlichen und oftmals schmerzhaften Pickeln kommt. Die Haut im Gesicht weist zudem häufig einen intensiven Glanz auf, was auf einen zu hohen Fettgehalt hinweist.

Die Haut sollte zweimal täglich gereinigt und anschließend mit einer geeigneten Gesichtspflege für die Haut ab 25 versorgt werden. Produkte mit antiseptischer Wirkung, die zugleich beruhigend wirken und eine übermäßige Talgproduktion stoppen können, sind dazu am besten geeignet. Achte zudem auf den Hinweis "nicht-komedogen", denn nur dann kannst Du sicher sein, dass die Entstehung von Mitessern durch das Produkt nicht auch noch gefördert wird. Stark ölhaltige Substanzen und Produkte, die die Haut austrocknen, sind für die Pflege von unreiner Haut hingegen nicht geeignet.

Mischhaut mit 25

Wenn Deine Gesichtshaut in der T-Zone (Nase, Stirn, Kinn) einen erhöhten Glanz aufweist, während die äußeren Hautpartien normal bis trocken sind, hast Du höchstwahrscheinlich eine Mischhaut. Zwar sind die Talgdrüsen in der T-Zone bei fast jedem Menschen aktiver - dennoch fällt der Unterschied zwischen trockener und fettiger Gesichtshaut bei einigen Menschen stärker auf als bei anderen.
Mischhaut ab 25 stellt ganz besondere Anforderungen an die Pflege. Die richtige Hautpflege für die T-Zone sind Produkte, die speziell für die Bedürfnisse fettiger Haut konzipiert wurden (zum Beispiel mit Zink). Für die äußeren Hautpartien benutzt Du am besten eine Feuchtigkeitscreme mit pflanzlichen Ölen und Fetten. Ist der Unterschied zwischen den Zonen bei Dir nur sehr schwach ausgeprägt, kannst Du Dein Gesicht jedoch auch ganz einfach mit Produkten für normale bis trockene Haut pflegen.

Brauche ich mit 25 schon eine Anti Aging Creme?

anti aging creme benutzen mit 25

Mit 25 ist der Feuchtigkeitsgehalt der Haut in der Regel noch so hoch, dass keine Anti Aging Creme benötigt wird. Denn: Anti Aging Pflege bedeutet in erster Linie Feuchtigkeitspflege! Wenn überhaupt, sind Anti Aging Produkte daher nur für die Hautpartien relevant, die sehr dünn sind und daher schnell an Feuchtigkeit verlieren - also beispielsweise für die Augenwinkel.

Eine gute Feuchtigkeitspflege, die die Haut vor Umwelteinflüssen schützt und das Risiko für vorzeitige Hautalterung mindert, ist für die Gesichtspflege ab 25 jedoch meist völlig ausreichend. Eine echte Anti Falten Creme kommt nur bei tiefen Falten und somit frühestens ab dem 40. Lebensjahr zum Einsatz. Sie weist eine hohe Konzentration von Anti Aging Wirkstoffen wie Hyaluronsäure auf: Die Hyaluronsäure bindet große Mengen Feuchtigkeit und ist so in der Lage, Falten aufzupolstern.

Statt zur Anti Aging Creme kannst Du zu anderen Produkten greifen, um Deine Haut ab 25 optimal zu pflegen. Führe in regelmäßigen Abständen ein Peeling mit Enzymen oder Fruchtsäuren durch, gönne Dir hin und wieder eine entspannende Maske und verwöhne die empfindliche Augenpartie mit einer speziellen Augenpflege. Allerdings solltest Du bei einer Neigung zu unreiner Haut auf fettige/ölige Produkte verzichten. Wenn Du trockene Haut hast, sollten Deine Pflegeprodukte frei von Alkohol und ätherischen Ölen sein.

welche augencreme ist gut

Kleine trockenheitsfältchen mit einer Augencreme ab 25 mindern

Wenn Du bereits mit 25 kleine Fältchen im Augenbereich bemerkst, so handelt es sich hierbei meist um harmlose Trockenheitsfältchen. Mit der richtigen Hautpflege kannst Du diese kleinen Falten ganz einfach aufpolstern - am besten mit einer Augencreme oder mit einem Augenserum, das hochmolekulare Hyaluronsäure enthält. Hochmolekulare Hyaluronsäure legt sich wie ein schützender Film auf die Haut und spendet sofort intensiv Feuchtigkeit. Und wenn die Feuchtigkeitsspeicher der Haut aufgefüllt sind, gehören auch Trockenheitsfältchen und Augenringe endlich der Vergangenheit an.

Der Faltenbildung effektiv vorbeugen

falten schon mit 25

Eine optimierte Gesichtspflege ab 25 ist der beste Weg, um der Entstehung von Falten effektiv vorzubeugen. Darüber hinaus kannst Du jedoch noch viel mehr tun, um eine vorzeitige Hautalterung zu vermeiden. So solltest Du Deine Haut gut vor der Sonne schützen: Halte Dich vorzugsweise im Schatten auf und lege Wert auf eine hochwertige Sonnenmilch mit hohem Lichtschutzfaktor (LSF). Denn: UV-Strahlung schadet den Hautzellen und führt nicht nur zu Falten, sie erhöht auch das Risiko, an Hautkrebs zu erkranken.

Genussmittel wie Nikotin, Alkohol und Koffein können ebenfalls dazu beitragen, dass Deine Haut vorzeitig Falten entwickelt. Pflege daher einen hautfreundlichen Lebensstil, indem Du Dich gesund und ausgewogen ernährst und auf Zigaretten und Co. verzichtest. Außerdem ist es ausgesprochen wichtig, die Haut von innen heraus mit Feuchtigkeit zu versorgen. Experten empfehlen daher, mindestens 1,5 bis zwei Liter pro Tag zu trinken - am besten in Form von Wasser. Nicht zuletzt gilt: Sport fördert die Durchblutung der Haut, strafft das Bindegewebe und kann so dazu beitragen, dass Deine Haut auch jenseits der 25 jugendlich frisch bleibt.

Fazit

Mit 25 hat Deine Haut ganz andere Bedürfnisse als mit 15, 30 oder 40. Vor allem dann, wenn Du bereits unter Hautproblemen leidest und, wenn Du Deine Gesichtspflege ab 25 optimieren möchtest, solltest Du Deine tägliche Pflegeroutine überdenken und gegebenenfalls optimieren. Außerdem kann es sinnvoll sein, bestimmte Hautbereiche intensiver zu pflegen - so etwa die empfindliche Augenpartie, denn hier entstehen besonders häufig Trockenheitsfältchen. Wenn Du unsere Tipps und Tricks beherzigst, kannst Du Dich auch mit 25 Tag für Tag über geschmeidige Haut und einen jugendlichen Teint freuen.
Bilder Quellen
© puhhha / stock.adobe.com | © Paylessimages / stock.adobe.com | © studiovespa / stock.adobe.com | © CandyBoxImages / Depositphotos.com | © luckybusiness / Depositphotos.com | © dashek / Depositphotos.com | © luckybusiness / Depositphotos.com | © ryanking999 / Depositphotos.com | © Alessandro Grandini / Fotolia