100% VERSANDKOSTENFREI NACH DEUTSCHLAND

Die beste Hyaluron Creme für Deine Haut

 Daily Beauty Team      15.06.2018      Hyaluronsäure

hyaluron creme

Den Alterungsprozess aufhalten und ewig jung aussehen - das ist ein Traum vieler Menschen. Wir können zwar nicht das Altern aufhalten, aber mit den richtigen Produkten dazu beitragen, die Haut elastisch zu erhalten, sie mit wertvollen Stoffen zu versorgen, um ihr so ein frischeres, jüngeres Erscheinungsbild zu geben. Eine Hyaluron Creme kann das Aussehen der Haut positiv beeinflussen.

Auf Hauttyp und Bedürfnis abgestimmt, gibt es unterschiedliche Produkte sowie zwei Arten von Hyaluronsäuren. Hier erfährst Du alles Wissenswerte über Wirkung, Inhaltsstoffe und Zusammensetzung, verschiedene Produkte, Preis und Qualität. Außerdem erhältst Du eine wertvollen Anleitung, wie Du Deine eigene Hyaluronsäure Creme herstellen kannst. Wir verraten dir, wie Du alle Vorteile der Hyaluronsäure in der Hautpflege gezielt einsetzen kannst.

Wie kann eine gute Hyaluronsäure Creme Deiner Haut helfen?

hyaluronsäure creme haut

Eine gute Hyaluron Creme hilft Deiner Haut auf der einen Seite, sie gegen schädigende Einflüsse zu schützen, die zur Hautalterung beitragen können; also die Hautbarriere zu unterstützen. Auf der anderen Seite kann Hyaluronsäure den Feuchtigkeitshaushalt Deiner Haut verbessern. Hyaluronsäure ist selbst Bestandteil des Körpers in unterschiedlichen Regionen wie Muskeln, Gelenken, Augen und besitzt die Fähigkeit, Wasser zu binden. Diese Funktion wird auch über die Hyaluronsäure Creme hergestellt und führt der Haut nachhaltig Feuchtigkeit zu. So kann das Erscheinungsbild einer frischeren, pralleren Haut gefördert werden.

Eine Creme mit Hyaluronsäure setzt durch weitere Inhaltsstoffe beim spezifischen Hautproblem an: beispielsweise können Fältchen, die aufgrund von Trockenheit und Mangel an Lipiden (Fetten) entstehen, durch den Zusatz hochwertiger Öle wie Macadamianussöl gemildert werden. Ist die Haut in erster Linie empfindlich und gereizt, hilft eine Creme, die Allantoin, Panthenol und Aloe Vera beinhaltet. Daher gilt: Kennt man das Problem der Haut, kann die passende Hyaluron Creme den Hautzustand spürbar und sichtbar verändern.

hyaluron gegen falten

Hyaluron gegen Falten

Falten können aufgrund von verschiedenen Ursachen entstehen. Neigt Deine Haut auch in jüngeren Jahren generell zu Trockenheit, bilden sich wahrscheinlich schneller erste Fältchen. Gegen diese Falten kann eine Hyaluron Creme helfen, die an der Epidermis (der obersten Hautschicht) wirkt.

Sind Falten Teil des Alterungsprozesses, zum Beispiel bei 50-Jährigen, fehlen der Haut meist auch Fette. Produkte wie eine Hyaluron Tagespflege, die den Feuchtigkeits- und gleichzeitig den Lipidhaushalt stärken, tragen zu einem strafferen Hautbild bei.

hyaluronsäure augenringe

Eine Hyaluron Creme gegen Augenringe

Die meisten Menschen kennen das Problem von Augenringen. Dunkle Schatten lassen die Augen und den Blick müde wirken. Die Hautpartie um die Augen ist besonders dünn und benötigt konzentrierte Inhaltsstoffe, die die Schatten unmittelbar aufhellen, aber auch langfristig wirken. Eine Augencreme mit Hyaluronsäure wirkt feuchtigkeitsspendend und vor allem -bewahrend und kann somit gut bei Augenringen angewendet werden.

hyaluron trockene haut

Creme gegen trockene Haut

Bei trockener Haut ist Hyaluronsäure eines der effektivsten Mittel, um einen sofortigen Effekt sichtbar zu machen (hochmolekulare Hyaluronsäure) und einen Feuchtigkeitsmangel der Haut nachhaltig auszugleichen (niedermolekulare Hyaluronsäure).

Durch die äußerst gute Verträglichkeit kann sie bei allen Ursachen von trockener Haut eingesetzt werden (altersbedingt, genetische Veranlagung, Winter, Heizungsluft, Klima). Öle und Fette als Zusätze unterstützen bei einem Lipidmangel und Urea (Harnstoff) hilft bei rissiger Haut.

geschwollene tränensäcke

Eine Hyaluronsäure Creme für geschwollene Tränensäcke

Geschwollene Tränensäcke zählen für Dich zu einem leidigen Problem? Hyaluronsäure Cremes mit Inhaltsstoffen wie Allantoin und Aloe Vera wirken kühlend und beruhigend auf die geschwollene Augenpartie, etwa nach einer durchwachten Nacht. Tipp: Wird die Hyaluronsäure Augencreme oder das Hyaluron Serum im Kühlschrank gelagert, verstärkt das den kühlenden und abschwellenden Effekt zusätzlich.

Die perfekte Kombination: Hochmolekulare und niedermolekulare Hyaluronsäure

gesichtscreme niedermolekulare hyaluronsäure

Wie wir gesehen haben, kann man Hyaluronsäure Cremes sowohl für einen raschen, äußerlichen Effekt einsetzen als auch um nachhaltig und langfristig den Hautzustand zu verbessern. Wodurch lässt sich diese doppelte Wirkweise erklären? Es gibt zwei verschiedene Arten von Hyaluronsäure: die hochmolekulare und die niedermolekulare.

Die hochmolekulare Hyaluronsäure ist langketting und besitzt größere Moleküle. Sie verbleibt an der obersten Hautschicht, der Epidermis. Vorteil der hochmolekularen Hyaluronsäure ist, dass sie einerseits einen feuchtigkeitsspendenden Film auf der Hautoberfläche bildet und andererseits optisch die Haut strafft und praller wirken lässt.

Die niedermolekulare Hyaluronsäure ist kurzkettig, sie weist eine geringere Molekülmasse auf, was dazu führt, dass die Epidermis durchdrungen werden kann. In den tieferen Hautschichten bindet sie Wasser und durchfeuchtet das Gewebe. Fältchen können von innen heraus aufgepolstert werden. Da beide Varianten eine positive Auswirkung auf das Hautbild haben, sollte sowohl nieder- als auch hochmolekulare Hyaluronsäure in einer Creme enthalten sein.

Wichtige Inhaltsstoffe in einer Hyaluron Gesichtscreme

Eine gute Hyaluron Gesichtscreme sollte neben dem Hauptinhaltsstoff in ihrer Zusammensetzung dem Hauttyp angepasst sein. In jüngeren Jahren ist meist eine leichtere Creme oder Gel mit einem höheren Wasseranteil anzuraten, während die ältere Generation oft Lipide benötigt, also eine reichhaltigere Textur. Pflanzenextrakte und Vitamine sind weitere wichtige Inhaltsstoffe, die unter anderem die Zellregeneration fördern.
reichhaltige gesichtscreme

Pflanzliche Öle und Fette

Unsere Haut besteht nicht nur aus Wasser, sondern auch aus Fetten. Man spricht vom sogenannten Hydrolipidfilm. Je nach Alter und Veranlagung kann ein Überschuss, aber auch ein Mangel an Lipiden vorhanden sein. Pflanzliche Öle und Fette wie Sheabutter, Macadamianussöl oder Glyzerin als Zusätze in der Hyaluronsäure Creme sorgen dafür, dass ein gestörter Hydrolipidfilm ins Gleichgewicht.

pflanzliches hyaluron

Pflanzenextrakte

Pflanzenextrakte in der Hyaluron Creme können gezielt spezifische Wirkungen verstärken. Beliebte Pflanzenextrakte sind Algen oder Aloe Vera. Algen fördern die Durchblutung, helfen, das Hautbild zu straffen und regulieren einen Überschuss an Hautlipiden, Aloe Vera wirkt beruhigend, kühlend und regenerierend. Ein Zusammenspiel aller Inhaltsstoffe sorgt für die optimale Wirkung.

vitamin creme

Vitamine

Vitamine werden gerne in der Hautpflege eingesetzt. Zu Recht, denn diese tragen zusammen mit Hyaluronsäure dazu bei, die Creme als Anti Aging Produkt zu boosten. Beispielsweise können Vitamin A und C in der Hyaluron Creme helfen, die Erscheinungen des vorzeitigen Alterns zu verzögern. Die Haut wirkt strahlend durch das aufhellende Vitamin C und Vitamin A gilt als Mittel zur Hautglättung.

Studien zur Wirkung von einer Hyaluronsäure Creme

hyaluron creme studien

Feuchtigkeit in der Haut ist essenziell, um Fältchen zu mildern. Zum einen wird optisch durch eine Hyaluron Creme ein oberflächlicher Effekt über die hochmolekulare Hyaluronsäure herbeigeführt und das Erscheinungsbild von Falten reduziert. Zum anderen wird durch das Potenzial der niedermolekularen Hyaluronsäure, in die tieferen Hautschichten einzudringen, Feuchtigkeit nachhaltig in der Haut gespeichert. Das Gewebe wird intensiv durchfeuchtet, langfristig ist die Haut von innen durch die feuchtigkeitsbindende Wirkung der Hyaluronsäure aufgepolstert.

Die Effizienz der Hyaluronsäure gegen Falten konnte durch eine Studie belegt werden (Pavicic et al., 2011): Darin wurden 67 Frauen zwischen 30 und 60 Jahren mit verschiedenkettiger, 0,1-prozentiger Hyaluronsäure über einen Zeitraum von 60 Tagen getestet. Das Ergebnis zeigte, dass die Elastizität und Spannkraft der Haut bei allen Hyaluronsäure Varianten gesteigert und bei niedermolekularer Hyaluronsäure die Faltentiefe signifikant reduziert werden konnte.

Eine Hyaluronsäure Creme kaufen

Beim Kauf einer Hyaluronsäure Creme solltest Du mehrere Qualitätsmerkmale beachten. Denn nur wenn eine Creme die hohen Ansprüche erfüllt, ist eine optimale Wirkung zu erwarten. Wir verraten Dir, auf welche Kriterien Du beim Kauf achten musst, um das Beste aus deinem Hyaluron Wunschprodukt herauszuholen.

Lieber ein Hyaluron Serum?

hyaluronsäure serum creme

Hochkonzentrierte Hyaluronsäure findet man in Seren oder Konzentraten. Oft stellt sich die Frage, ob man ein Serum alleine oder besser in Ergänzung zu einer Hyaluron Creme verwenden sollte. Ein gutes Hyaluron Serum enthält nieder- und hochmolekulare Hyaluronsäure. Das Ziel ist vor allem sowohl einen sofortigen Effekt zu erzielen als auch langfristig eine nachhaltige Wirkung zu erreichen.

Unter den Seren gibt es je nach Hautbedürfnis abgestimmte Zusammensetzungen: Anti Aging Seren, um faltenminderne Wirkung zu erhalten oder Feuchtigkeitsseren, die in erster Linie einen Mangel an Hautfeuchte ausgleichen.

Von Vorteil kann ein Serum, alleine angewendet, zum Beispiel im Sommer sein, weil die Konsistenz eines Serums leichter und wässriger ist. Auch bei Mischhaut, fettiger oder unreiner Haut reicht es meist, nur das Serum zu verwenden. Die Hyaluronsäure Creme ist hingegen etwas fester und enthält in der Regel mehr Lipide. Sie empfiehlt sich zusätzlich bei normaler, reifer oder trockener Haut.

Eine Hyaluron Creme selber machen

hyaluron creme selber machen

Abschließend noch ein Tipp: Du kannst Deine eigene Hyaluron Creme selbst herstellen. Alles, was Du dazu benötigst, ist pflanzlich gewonnene Hyaluronsäure in Pulver-Form (2 Gramm für 50 ml) und einen Trägerstoff oder mehrere Zusatzstoffe. So kannst Du sichergehen, dass Dein Endprodukt die optimale Konzentration enthält.

Wird das reine Pulver mit Wasser vermengt, erhältst Du ein Gel. Benötigt Deine Haut eine reichhaltigere Konsistenz, kannst Du das Pulver mit Sheabutter und Olivenöl anrühren. Für die leichte Variante eignet sich zum Beispiel Aloe Vera Gel.

Kosmetiktiegel und eine Spatel zum Vermengen bekommst Du in Apotheken und Drogerien. Achte immer darauf, steril zu arbeiten, mit ausgekochten Utensilien und Einweghandschuhen. Da das selbst hergestellte Produkt keine Konservierung hat, achte auf kühle und keimfreie Lagerung. So ist es im Idealfall bis zu 6 Wochen haltbar.

Noch mehr Fragen zu Hyaluron? Mehr Infos gibt es auf dieser Seite.

Bilder Quellen
© Voyagerix / stock.adobe.com | © studiovespa / stock.adobe.com | © goodluz / stock.adobe.com | © Alessandro Grandini / stock.adobe.com | © phanuwatnandee / stock.adobe.com | © Kurhan / stock.adobe.com | © magann / stock.adobe.com | © KMNPhoto / stock.adobe.com | © lily / stock.adobe.com | © concept w / stock.adobe.com | © auremar / stock.adobe.com | © VICUSCHKA / stock.adobe.com | © Irina Burakova / stock.adobe.com