Mit einem Hyaluron Konzentrat die Haut optimal pflegen

 Daily Beauty Team      10.07.2018      Hyaluron

hyaluron konzentrat

Hyaluron Produkte wie Ampullen oder Seren bestechen vor allem durch ihre hohe Konzentration an Hyaluronsäure. Sie eignen sich daher hervorragend als Ergänzung zur täglichen Hautpflege und spenden Deiner Haut die Extraportion Feuchtigkeit. Insbesondere bedürftige Hautpartien, aber auch reife und/oder trockene Haut profitiert von den hochkonzentrierten Präparaten enorm. Allerdings beugen Hyaluron Konzentrate auch frühzeitiger Hautalterung vor, weshalb auch normale Hauttypen von ihnen profitieren.

In diesem Artikel bringen wir Dir näher, welche Hyaluron Konzentrate es gibt und wie sich diese unterscheiden. Außerdem erfährst Du, wann und warum Du die Verwendung von hochkonzentrierten Präparaten in Erwägung ziehen solltest. Falls Du jedoch kein fertiges Konzentrat erwerben möchtest, kannst Du es auch mit wenigen Handgriffen selbst herstellen. Wie das funktioniert, kannst Du ebenfalls in diesem Artikel nachlesen!

Verschiedene Hyaluronsäure Konzentrat Produkte

Hochkonzentrierte Hyaluron Produkte gibt es in verschiedenen Varianten, welche jedoch feine Unterschiede aufweisen. Diese machen sich unter anderem in ihrer Konsistenz sowie in den enthaltenen Inhaltsstoffen bemerkbar. Allerdings haben sie eines gemeinsam, denn sie fördern allesamt den Feuchtigkeitsgehalt der Haut und sorgen für einen frischen, vitalen Teint.
hyaluronsäure serum hochkonzentriert

Hyaluron Serum

Hyaluron Seren werden gerne ergänzend zu Cremes mit Hyaluronsäure verwendet, da sie meist höher konzentriert sind. Die Seren enthalten zudem wenig oder gar keine Öle und/oder Fette, sodass sie wesentlich schneller einziehen als Cremes. Du kannst die Hyaluron Seren allerdings auch als Einzelprodukt verwenden. Denn insbesondere im Sommer stellen die Seren aufgrund ihrer Zusammensetzung eine ideale Alternative zu Cremes da.

hyaluron konzentrat ampullen

Hyaluron Ampullen

Wenn Du Deine Haut mit einer Extraportion Feuchtigkeit versorgen möchtest, ist ein Hyaluron Konzentrat wie Ampullen genau das Richtige für Dich. Denn in den kleinen Glasfläschchen befindet sich zwar nur eine geringe Menge des Präparates, allerdings ist diese hochkonzentriert. Hyaluron Ampullen eignen sich deshalb hervorragend, um besonders bedürftige Hautpartien zu pflegen. Sie können beispielsweise dabei helfen, Schwellungen unter den Augen oder leichte Augenringe zu mindern.

hochkonzentrierte hyaluron filler

Hyaluron Filler

Bei dem Wort "Filler" denken viele Personen zunächst an Hyaluron-Unterspritzungen. Allerdings werden als "Filler" grundsätzlich jene Kosmetikprodukte bezeichnet, die Hautfalten und leere Feuchtigkeitsdepots füllen (englisch: fillen) sollen. Demnach kann ein Hyaluron Filler sowohl eine Creme oder ein Serum, aber auch ein Gel oder eine Ampulle sein. Wichtig ist, dass das jeweilige Hyaluron Konzentrat unbedingt niedermolekulare Hyaluronsäure enthält.

hyaluronsäure konzentrat pulver

Hyaluronsäure Konzentrat Pulver

Hyaluron Pulver ist nichts anderes als getrocknete, hochkonzentrierte Hyaluronsäure. Es kommt vor allem in der professionellen Herstellung von Hyaluron Produkten zum Einsatz, allerdings kannst Du das Pulver auch als Privatperson erwerben. Der Vorteil hierbei ist, dass Du Dir aus dem Hyaluron Pulver Präparate wie ein Hyularon Konzentrat anfertigen kannst, das auf Deine individuellen Bedürfnisse anpassen kannst. Achte beim Kauf jedoch unbedingt darauf, dass das Pulver möglichst rein ist und aus nicht tierischer Herstellung stammt.

Das Konzentrat sollte hoch- und niedermolekulare Hyaluronsäure enthalten

Hyaluronsäure gibt es in unterschiedlichen molekularen Größen, welche andersartig wirken. Niedermolekulare Hyaluronsäure hat besonders kleine Moleküle, die tief in die Haut eindringen und die Haut von innen mit Feuchtigkeit versorgen können. Zudem unterstützt niedermolekulare Hyaluronsäure in einem Konzentrat die Hautregeneration und verstärkt die Zellverbindungen.
Hochmolekulare Hyaluronsäure hat hingegen vergleichsweise große Moleküle, welche an der Hautoberfläche ihre Wirkung entfalten. Denn hochmolekulare Hyaluronsäure legt sich wie ein Schutzfilm auf die Haut und sorgt zudem dafür, dass die Feuchtigkeit gebunden und bewahrt wird. Diese Wirkung macht sich direkt nach dem Auftragen in einem Soforteffekt bemerkbar. Denn die Haut scheint nicht nur frischer und vitaler, sondern auch kleine Fältchen werden aufgepolstert.

Warum die Pflege mit hochkonzentriertem Hyaluron so effektiv ist

hyaluron creme pflege

Hyaluronsäure ist ein körpereigener Stoff, der sich vor allem durch seine feuchtigkeitsspendende und bewahrende Eigenschaft auszeichnet. Allerdings nimmt die Produktion von Hyaluronsäure bereits ab dem 25. Lebensjahr ab, sodass auch der Feuchtigkeitsgehalt der Haut geringer wird. Das macht sich natürlich auch optisch bemerkbar, denn die Haut wird mit dem Alter trockener, die Elastizität nimmt ab und Falten entstehen.

Allerdings kannst Du die geminderte Hyaluron Produktion mit der Verwendung von hyaluronsäurehaltigen Präparaten wie einem Hyaluron Konzentrat ausgleichen. Hyaluron Produkte spenden Deiner Haut nicht nur Feuchtigkeit, sondern helfen auch, diese zu bewahren. Neben trockener Haut profitiert vor allem reife Haut von hochkonzentrierter Hyaluronsäure. Denn der erhöhte Feuchtigkeitsgehalt sorgt zudem dafür, dass kleine Fältchen aufgepolstert werden. Allerdings musst Du keinesfalls warten, bis sich die ersten Alterserscheinungen bemerkbar machen! Denn mit dem Einsatz von Hyaluron Produkten kannst du gezielt der vorzeitigen Hautalterung und somit unter anderem der Faltenbildung vorbeugen.

So stellst Du Dir Dein eigenes Hyaluron Konzentrat her

hyaluron konzentrat selber machen

Im Handel angebotene Hyaluron Produkte bringen mitunter den Nachteil mit sich, dass die genaue Menge der enthaltenen Hyaluronsäure nicht ersichtlich ist. Zudem kann es durchaus vorkommen, dass Du nicht alle Inhaltsstoffe verträgst. Allerdings musst Du deshalb keinesfalls auf Hyaluron Produkte verzichten, denn Du kannst Dir mit wenigen Handgriffen ein Hyaluron Konzentrat selbst herstellen.

Du benötigst hierfür in erster Linie hoch- und niedermolekulare Hyaluronsäure. Diese erwirbst Du am besten in flüssiger Form, sodass diese bereits mit einem Hydrolat (wasserlösliche Bestandteile einer Pflanze) angerührt sind. Die weiteren Inhaltsstoffe kannst Du ganz auf Deine individuellen Bedürfnisse abstimmen, allerdings solltest Du mindestens ein pflegendes Pflanzenöl, wie beispielsweise Jojobaöl oder Mandelöl, hinzufügen.

All die Zutaten Deines Hyaluron Konzentrates füllst Du nun in ein kleines Apothekerfläschchen und verrührst sie. Damit sich die Inhaltsstoffe optimal verbinden, solltest Du das Fläschchen, vor dem jedem Gebrauch zudem kräftig schütteln.

Kombination von einem Hyaluronsäure Konzentrat mit einer Creme

konzentrat creme kombination

Die Kombination eines Hyaluronsäure Konzentrates mit einer Hyaluron Creme macht Sinn, wenn die Haut eine Extraportion Feuchtigkeit benötigt. Demnach profitiert vor allem trockene und/oder reife Haut von diesem Zusammenspiel.

Insbesondere im Anti Aging und im Anti Falten Bereich werden deshalb Pflegeroutinen empfohlen, welche sowohl Hyaluron Cremes als auch Hyaluron Seren enthalten. Denn im Idealfall ergänzen sich die Produkte, und/oder verstärken den gewünschten Effekt. Ausschlaggebend sind hierfür die jeweiligen Inhaltsstoffe, wie beispielsweise Vitamine, Öle und Pflanzenextrakte.

Um die feuchtigkeitsspendende Wirkung zu erhöhen, finden sich in Hyaluron Konzentraten und anderen Hyaluron Produkten daher meist weitere Hydratisierer, wie Glycerin oder Urea. Um die Haut zusätzlich zu pflegen, werden die Präparate zudem häufig mit Pflanzenextrakten, wie zum Beispiel Aloe Vera, angereichert.

Cremes enthalten obendrein Öle und Fette, welche dafür sorgen, dass die Haut seidig und weich wird. Hierbei gelten vor allem Sheabutter, Macadamianussöl, Jojobaöl und Arganöl als besonders beliebt. Zu guter Letzt dürfen auch Vitamine nicht fehlen, denn auch diese Wirkstoffe pflegen die Haut.

Fazit

Ein Hyaluron Konzentrat besticht durch seinen vergleichsweise hohen Gehalt an Hyaluronsäure. Der Vorteil dieser Präparate ist, dass nur eine geringe Produktmenge verwendet werden muss, um die gewünschte Wirkung zu erzielen. Deshalb werden Hyaluron Konzentrate meist in Kombination mit weiteren Hyaluron Produkten, wie beispielsweise Cremes, verwendet. Sie kommen vor allem trockener und/oder reifer Haut zugute, allerdings profitieren auch besonders bedürftige Hautpartien von der Extraportion Feuchtigkeit. Doch auch normale Hauttypen können Hyaluron in die Pflegeroutine integrieren, um der vorzeitigen Hautalterung vorzubeugen. Denn die hochkonzentrierten Präparate können den Hautalterungsprozess verlangsamen und wirken somit der Faltenbildung entgegen.
Bilder Quellen
© Paylessimages / stock.adobe.com | © Keat Studio / stock.adobe.com | © Robert Przybysz / stock.adobe.com | © pavelkriuchkov / stock.adobe.com | © Savvapanf Photo © / stock.adobe.com | © puhhha / stock.adobe.com | © sitthiphong / stock.adobe.com | © Voyagerix / stock.adobe.com