100% VERSANDKOSTENFREI NACH DEUTSCHLAND

Hyaluron Nachtpflege

 Daily Beauty Team      05.07.2018      Hyaluronsäure

Hyaluron Nachtpflege

In der Nacht laufen die Regenerationsprozesse unserer Haut auf Hochtouren. Um diesen Vorgang zu unterstützen, solltest Du Deine Haut vor dem Zubettgehen mit einer hochwertigen Nachtpflege versorgen - und zwar am besten mit einem Produkt, das den Wirkstoff Hyaluronsäure enthält.

Du fragst Dich, was es mit Hyaluronsäure konkret auf sich hat und warum sie im Bereich der Nachtpflege einen so großen Stellenwert einnimmt? Antworten auf diese und viele weitere Fragen erhältst Du im folgenden Artikel. Außerdem erklären wir Dir, worauf Du beim Kauf einer Hyaluron Nachtpflege konkret achten solltest und wie Du die Creme richtig anwendest.

Warum Deine Nachtpflege Hyaluronsäure enthalten sollte

nachtpflege mit hyaluronsäure

Eine Nachtpflege ist sehr reichhaltig, damit die Haut bei ihrer nächtlichen Regeneration optimal unterstützt und geschützt wird. Da die Nachtcreme Deine Haut mit viel Feuchtigkeit versorgt, ist sie in der Lage, kleine Trockenheitsfalten zu mindern und einer vorzeitigen Hautalterung vorzubeugen.

Im Handel findest Du zudem Produkte, die gleich mehrere Funktionen vereinen. Eine Nachtcreme, die den Wirkstoff Hyaluron enthält, hat sich bei der Nachtpflege besonders bewährt.

Hyaluronsäure ist ein körpereigener Stoff, der nicht nur in der Haut vorkommt, sondern beispielsweise auch im Bindegewebe und in den Gelenken. Er bindet große Mengen Feuchtigkeit und eignet sich daher hervorragend zur Pflege trockener und reifer Haut. Grundsätzlich profitieren jedoch alle Hauttypen von Hyaluronsäure, denn der Wirkstoff sorgt bei regelmäßiger Anwendung dafür, dass die Haut praller, frischer und jugendlicher wirkt.

Wirkung von einer guten Hyaluron Nachtpflege

Eine gute Hyaluron Nachtpflege zeichnet sich durch ein breites Wirkspektrum aus. Egal, ob Du Deine Haut mit Feuchtigkeit versorgen, Falten und Augenringe mindern oder sie ganz einfach bei der Regeneration unterstützen möchtest: Für jeden Hauttyp und jeden Einsatzzweck gibt es die passende Nachtpflege mit Hyaluronsäure.
nachtpflege feuchtigkeit

Hautfeuchtigkeit erhöhen

Eine hochwertige Nachtpflegecreme muss vor allem eines: die Haut mit viel Feuchtigkeit versorgen und verhindern, dass bereits bestehende Feuchtigkeit verloren geht. Das gelingt besonders gut, wenn die Creme über niedermolekulare und hochmolekulare Hyaluronsäure verfügt. Niedermolekulare Hyaluronsäure dringt tief in die Haut ein und bindet hier wertvolle Feuchtigkeit an sich, während sich die hochmolekulare Hyaluronsäure als dünner Film auf die Haut legt und dem Feuchtigkeitsverlust entgegenwirkt.

hydrolipidmantel hyaluronsäure

Hydrolipidmantel der Haut stärken

Der Hydrolipidmantel ist eine dünne Schicht aus Feuchtigkeit und Fett, der unsere gesamte Haut überzieht. Ist der Hydrolipidmantel gestört oder geschwächt, geht Feuchtigkeit verloren. Die Haut trocknet aus und es kommt zu Rötungen und Juckreiz. Eine Hyaluron Nachtpflege umgibt die Haut mit einem schützenden Film, der sofort Feuchtigkeit spendet und gewährleistet, dass keine hauteigene Feuchtigkeit austritt.

nachtcreme regeneration

Hautregeneration unterstützen

Eine Nachtpflegecreme mit Hyaluronsäure verbessert nicht nur die Feuchtigkeit der Haut. Sie enthält in der Regel auch sogenannte Coenzyme, die den Hautstoffwechsel anregen, sowie verschiedene Vitamine (meist A und E) , die eine schnellere Reparatur beschädigter Hautzellen bewirken. Nachts sind die Poren der Haut geöffnet, sodass die Inhaltsstoffe besser in die Haut gelangen können.

hautgefühl hyaluron

Hautgefühl verbessern

Wenn Deine Haut mit ausreichend Feuchtigkeit versorgt ist und sie dank pflanzlicher Öle, Coenzyme und Vitamine nachts optimal regenerieren kann, hat das einen positiven Nebeneffekt: Deine Haut fühlt sich angenehm zart und geschmeidig an und wirkt ganz einfach frischer. Eine Nachtpflege mit Hyaluronsäure ist also eine sinnvolle Investition in Dein körperliches Wohlbefinden.

Diese Inhaltsstoffe dürfen in einer guten Nachtcreme nicht fehlen

gute nachtcreme hyaluron

Einige Inhaltsstoffe sollten in Deiner Hyaluron Nachtcreme keinesfalls fehlen. Besonders wichtig ist eine Kombination aus nieder- und hochmolekularer Hyaluronsäure. Wie bereits erwähnt, zeichnet sich die hochmolekulare Hyaluronsäure durch einen Soforteffekt aus, während niedermolekulares Hyaluron in tieferen Hautschichten eine längerfristige Wirkung entfaltet.

Zusätzlich zu Hyaluronsäure darf eine gute Nachtcreme auch weitere Hydratisierer enthalten, beispielsweise Urea, Glyzerin oder Allantoin. Je nach Hautzustand sind auch Pflanzenextrakte sinnvoll. So ist Kamillenextrakt für seine beruhigende, entzündungshemmende Wirkung bekannt, während Traubenkernextrakt als Antioxidans gilt.

Viele Nachtcremes enthalten zudem Vitamine - beispielsweise Provitamin B5 (Panthenol), welches den Regenerationsprozess unterstützt, sowie Vitamin E, das ebenso wie Hyaluronsäure Feuchtigkeit bindet und in der Lage ist, das Hautrelief zu glätten.

Pflanzliche Öle und Fette (zum Beispiel: Jojobaöl, Sheabutter, Avocadoöl) machen die Haut angenehm weich. Außerdem stärken sie die natürliche Hautbarriere und verbessern in Hyaluron Cremes das Feuchtigkeitsbindungsvermögen. Vor allem, wenn Du trockene und/oder reife Haut hast, kannst Du von pflanzlichen Ölen profitieren.

Anwendung von einer Hyaluron Nachtpflege

hyaluronsäure nachtpflege anwendung

Grundsätzlich gilt, dass Du Deine Hyaluron Nachtpflege auch tatsächlich nur für die Nacht verwenden solltest. Wie bereits erwähnt, sind Nachtcremes sehr reichhaltig und daher nur bedingt für die Anwendung am Tage geeignet. Sie würden Dein Hautbild zwar vermutlich nicht verschlechtern, aber auch nicht verbessern.

Vor dem Auftragen solltest Du Deine Haut zudem gründlich, aber möglichst sanft reinigen. Benutze beispielsweise eine milde, pH-neutrale Waschlotion, um Deine Haut von Talg, abgestorbenen Hautschüppchen und Make-up zu befreien. Mit einem Hyaluron Serum oder einer Hyaluron Ampulle kannst Du besonders beanspruchte Hautbereiche (zum Beispiel die Augenpartie) zusätzlich pflegen und mit Feuchtigkeit versorgen, da diese Produkte Hyaluronsäure in hochkonzentrierter Form enthalten.

Erst danach trägst Du die Nachtpflege auf und lässt diese über Nacht einwirken. Am nächsten Morgen reinigst Du Dein Gesicht erneut, bevor Du Deine Haut mit einer geeigneten Tages- oder Feuchtigkeitscreme versorgst.

Eine gute Nachtpflege kaufen - Darauf solltest Du achten

Das Angebot an Nachtpflegeprodukten, die Hyaluronsäure enthalten, ist sehr groß, sodass Dir die Auswahl womöglich schwerfällt. Nachfolgend klären wir Dich daher über die wichtigsten Qualitätsmerkmale auf, damit Du eine Hyaluron Nachtpflege findest, die auch tatsächlich Deinen Anforderungen entspricht.

Fazit

Nicht nur tagsüber benötigt Deine Haut eine intensive Pflege. Auch und vor allem nachts solltest Du Deine Haut mit viel Feuchtigkeit und wertvollen Pflegestoffen versorgen, damit sie optimal regenerieren kann und den Anforderungen des Alltags besser standhält. Eine gute Hyaluron Nachtpflege wirkt Trockenheit entgegen, mindert kleine Fältchen und verhilft Dir zu einem frischen, strahlenden Teint. Gehe bei der Auswahl Deiner Nachtcreme jedoch mit Sorgfalt vor und wähle ein Produkt mit hochwertigen Inhaltsstoffen wie beispielsweise hochkonzentrierter Hyaluronsäure, das perfekt auf Deinen Hauttyp abgestimmt ist.
Bilder Quellen
© Voyagerix / stock.adobe.com | © Sergey Nivens / stock.adobe.com | © Valentina R. / stock.adobe.com | © spatan05125 / stock.adobe.com | © apichart609 / stock.adobe.com | © phanuwatnandee / stock.adobe.com | © concept w / stock.adobe.com | © goodluz / stock.adobe.com